Lehrer Login

 

Post vom Papst

Am 06.07.16 ist es wirklich geschehen: Nach langem Warten kam endlich Post aus dem Vatikan. W├Ąhrend alle Kinder der 3c schon ihre Autogramme von Stars, Fu├čballteams etc bekommen haben, hat nun das Warten f├╝r unsere Emma auch ein Ende. Und was f├╝r eins! Die ganze Klasse konnte es nicht fassen und Emma machte die gr├Â├čten Freudenspr├╝nge. Zwar konnte der Papst nicht pers├Ânlich schreiben, aber in seinem Auftrag antwortete Assessor Pr├Ąlat Paolo Borgia mit einem pers├Ânlichen Brief und einer Fotografie von Papst Franziskus:

Liebe Emma,

dein Brief an Papst Franziskus ist im Vatikan angekommen. Da der Heilige Vater sehr besch├Ąftigt ist, darf ich Dir in seinem Namen antworten.

Der Heilige Vater hat sich gefreut, dass er Dein Vorbild ist. Als Papst will er allen Menschen auf der Welt die Liebe Gottes nahe bringen. Vielleicht magst Du auch f├╝r seine schwierige Aufgabe beten. Als Dank sende ich dir das beiliegende Foto mit der aufgedruckten Unterschrift von Papst Franziskus. Er soll Dich an den Nachfolger des heiligen Petrus erinnern.

Gerne erteilt der Heilige Vater Dir, Deinen Eltern und Freunden und allen, die Du gern hast, seinen Segen.

Mit herzlichen Gr├╝├čen,

Pr├Ąlat Paolo Borgia




EM-Tippspiel

Am 10.06.16 begann endlich die Fu├čball-Europameisterschaft in Frankreich und wir, die Kinder der 3c, machten ein EM-Tippspiel in unserer Klasse. Insgesamt spielten 16 Jungen und M├Ądchen mit. Tippte man den Sieger richtig, bekam man 2 Punkte. Hatte man den Sieger und die Tordifferenz richtig, bekam man 3 Punkte und f├╝r das exakte Ergebnis bekam man 4 Punkte. Am Ende gewann Angelina mit 71 Punkten und alle zeigten sich als faire Verlierer und gratulierten ihr herzlich. Als Preis gewann sie einen EM-Fu├čball.

 

Bundesjugendspiele

Bei sonnigstem Wetter stellten sich in diesem Jahr die Sch├╝ler der Hartranft-Grundschule im Stadion in Freudenstadt den Disziplinen Weitsprung, Weitwurf und Lauf. H├Âhepunkt und Abschluss war ein Staffellauf, bei dem sich die einzelnen Klassenstufen messen konnten. Allen Eltern sei an dieser Stelle ganz herzlich f├╝r ihre Mithilfe gedankt. 

 

Theaterkunst

Am Dienstag, den 28.6.2016 fuhren alle vierten Klassen der Hartranft-Grundschule nach Karlsruhe ins Junge Staatstheater. In dem St├╝ck ÔÇ×Der 35. Mai oder Konrad reitet in die S├╝dseeÔÇť ging es um einen Jungen, der in der Phantasie mit seinem Onkel und einem Pferd in die S├╝dsee reist. Das St├╝ck gefiel allen sehr gut.

Aufgeschrieben von Elias, Klasse 4a

 

Besuch in der Kunstschule

Die Klasse 4a war am 14.Juni 2016 in der Kunstschule in Freudenstadt. Auf dem Weg dorthin haben wir am unteren Marktplatz einen Stopp eingelegt. Wir durften den Marktplatz und die Umgebung zeichnen. Anschlie├čend sind wir in die Kunstschule gegangen. Herr Kircher hat uns die Ausstellung seines Vaters gezeigt und erkl├Ąrt. Anschlie├čend haben wir Kunstunterricht gemacht. Wir durften das malen, was wir wollten. Ich habe einen Fu├čballspieler gemalt, der gerade ein Tor schie├čt.Am Schluss haben wir noch alle im Ausstellungsbuch unterschrieben und sind wieder zur Schule gelaufen. Das war toll.

Aufgeschrieben von Mara, Klasse 4a

 

Musikprobe in Mitteltal

Viel Spa├č hatte die Klasse 4a der Hartranft Grundschule Freudenstadt am 02.05.2016 in Mitteltal.

Wir besuchten gemeinsam mit der Klasse 4c einen Workshop und eine offenen Probe von ARD-Preistr├Ągern im evangelischen Gemeindehaus Mitteltal.

W├Ąhrend einer Begr├╝├čungsrunde stellten sich die Kinder vor und erz├Ąhlten, ob sie ein Instrument spielen.

Um sich f├╝r die Probe vorzubereiten, lasen die Kinder die Verhaltensregeln f├╝r den Besuch eines klassischen Konzerts durch. Als dann endlich Alexej Greassimez auf dem Marimbafon mit Ani und Nina Sulkhanishvili auf dem Klavier musizierten, staunten die Kinder nicht schlecht. Nach der Probe konnten die Kinder den Musikern Fragen stellen und gl├╝cklich fuhren wir wieder zur Schule zur├╝ck.

Aufgeschrieben von Elias, Klasse 4a

 

Service f├╝r Eltern

Liebe Eltern, hier steht Ihnen ab sofort ein Entschuldigungsvordruck zur Verf├╝gung!

Entschuldigungsvordruck

 

Klasse 2b im Krankenhaus

Heute (16. 06. 2016) waren wir im Krankenhaus. Wir sind hingelaufen. Frau Gau├č und Frau Bartholme haben uns am Schalter angemeldet. Nachdem wir kurz gewartet haben, wurden wir in einen gro├čen Raum gef├╝hrt. Dort hat uns Prof. Dr. Bea empfangen. Eine Krankenschwester hat Frau Gau├č Blut abgenommen. Das war sehr interessant. Dann wurden wir in drei Gruppen eingeteilt, jede Gruppe hat nacheinander alles angeschaut. Unsere Gruppe ist als erstes zum Krankenwagen gegangen. Wir haben uns die Rettungssachen und medizinischen Ger├Ąte angeschaut. Beim Ultraschall hat uns der Arzt gezeigt wie unser Herz schl├Ągt und ein Foto davon gemacht. In der Notaufnahme wurde einem Kind ein Arm eingipst und danach mit einer S├Ąge wieder wegges├Ągt. Das tut nicht weh. Zum Schluss haben wir ein Klassenfoto auf dem Landeplatz vom Rettungshubschrauber gemacht. Im Krankenhaus war es sehr gut!

Von Tiziana und Andreas, Klasse 2b

 

 

  • 20160616_101358
  • Klassenbild
  • Schulbesuch_2016 010
  • Schulbesuch_2016 015

 

Klassenfoto mal anders

Titelbild

Am Donnerstag, den 9.6. sind wir, die Klasse 2b, morgens zur Firma Wissinger gelaufen. Herr Schulz hat uns erkl├Ąrt, dass bei Wissinger nicht auf Papier sondern auf Textil gedruckt wird. Dann hat er ein Klassenfoto gemacht, um uns den Ablauf eines Auftrages zu zeigen. Erst hat er uns das B├╝ro gezeigt, wo unser Bild bearbeitet wurde. Nat├╝rlich durften wir zuschauen. Danach wurde es gedruckt. Das war sehr spannend. Dann wurde es geschnitten. Es waren 26 kleine Bilder und ein gro├čes Bild. An das gro├če Bild wurde noch was dran gen├Ąht und ein Rahmen geh├Ârte auch dazu. Am Ende hat jeder ein Klassenfoto auf Textil bekommen und unsere Lehrerin das gro├če Bild. Sie hat es ├╝ber ihrem Pult aufgeh├Ąngt. Uns hat es sehr, sehr gut gefallen und es war cool.

Von Amelie und Antonia, Klasse 2b

 

  • Hartranft_102x76 Wissinger
  • IMG-20160609-WA0001
  • IMG-20160614-WA0003

Sponsorenlauf

TitelLaufbearb

Bei sch├Ânstem Sonnenschein starteten zun├Ąchst die Dritt- und Viertkl├Ąssler, sp├Ąter die Erst- und Zweitkl├Ąssler sowie die Kinder der Grundschulf├Ârderklasse zum diesj├Ąhrigen Sponsorenlauf. Nach einer Begr├╝├čung begann der Massenstart. An der Versorgungsstation erhielten die Sch├╝ler Wasser und Apfelschnitzen. Nach jeder Runde bekamen die L├Ąufer einen Stempel auf ihre Karte. Abwechslungsreiche Musik im Hintergrund sorgte f├╝r Stimmung und Ansporn zum Laufen. Abgek├Ąmpft aber stolz gaben viele Sch├╝ler volle Stempelkarten ab. Die Sponsorengelder kommen einer Schule in Nepal zugute. Au├čerdem wird der Rhythmikunterricht an der HGS finanziell unterst├╝tzt.

 

 

  • DSC01683
  • DSC01686
  • DSC01689
  • DSC01692


Zuk├╝nftige Erstkl├Ąssler

Liebe Eltern der neuen Klassen 1,

zu diesem Elterninformationsabend mit den zuk├╝nftigen Klassenlehrerinnen Ihrer Kinder m├Âchte ich Sie am Montag, 25.Juli 2016 um 20:00 Uhr im Musiksaal der Hartranft-Grundschule recht herzlich einladen.

MfG,

Michael Schwarze, Rektor