AKTUELLES

 

Informationen zum Corona-Virus


Die Hartranft-Grundschule richtet sich nach den offiziellen Verordnungen des Kultusministeriums.

Diese finden Sie hier:  

Aktuelle Informationen des Kultusministeriums

Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus:

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

Verordnung des Kultusministeriums über den Schulbetrieb unter Pandemiebedingungen:

https://km-bw.de/%2cLde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/CoronaVO+Schule

Informationen zum Umgang mit Corona-Testergebnissen: 

Schaubild_Umgang mit Corona-Testergebnissen und Verdachtsfällen (bitte anklicken)

… und hier auch noch einmal die Hygieneregeln der HGS: 

Hygieneregeln HGS  (bitte anklicken)

Hinweise zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern
und Jugendlichen in Kindertageseinrichtungen, in Kindertagespflegestellen und in Schulen: 

 


Aktuelle Information für unsere Schule


Wir sammeln spenden für ein neues Outdoor-Klassenzimmer an der Hartranft-Grundschule!

https://www.youtube.com/watch?v=-lcEkAr_Nts&t=213s

Was wir uns für den Schulhof der HGS wünschen:

  • Es soll ein entspannter Lernort erschaffen werden.
  • Wir wollen neue Bewegungsmöglichkeiten bieten.
  • Wir wollen einen Treffpunkt für Kommunikation schaffen.
  • Sitzgelegenheiten sollen Möglichkeiten zur Entspannung schaffen.
  • Im „Outdoor-Klassenzimmer“ soll die Möglichkeit von Unterrichtsstunden an der frischen Luft geboten werden.

DAHER BITTEN WIR SIE UM IHRE UNTERSTÜTZUNG UNTER:   https://voba-fds.viele-schaffen-mehr….

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Visualisierung des neuen Schulhofs bei rico.fischer.architects.

© Musik: Ludwig Rico Fischer , Visualisierung: rico.fischer.architects


 

 


Wettbewerb für den „Tag der Schülersicherheit“ – wir haben gewonnen!

Auch für 2021 hat die Unfallkasse Baden-Württemberg (UKBW) wieder gemeinsam mit dem Kultus- und Innenministerium Baden-Württemberg den „Tag der Schülersicherheit“ ausgerufen. Unter den 44 eingereichten Beiträgen hat die Unfallkasse gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Ministerien zehn Gewinnerschulen ausgewählt. Wir sind eine der Gewinnerschulen und haben 2000 Euro für die Schulkasse gewonnen mit unserem Konzept „Probleme klären – fair miteinander umgehen“. 

Hier der Link für mehr Informationen: https://www.ukbw.de/tag-der-schuelersicherheit/

Herr Schwarze, Frau Wiediger und Frau Lochmüller (v.l.) mit dem übergebenen Preisgeld und dem bekannten Plakat zur Konfliktlösung an der Hartranft-Grundschule. 

(Der Text wurde der Webseite des UKBW entnommen, zu der auch der Link führt)


Klassenkasse für einen guten Zweck gespendet

Die Klasse 4c der Hartranft-Grundschule Freudenstadt hatte fleißig Geld für ihre Klassenkasse gesammelt. Das gesammelte Geld war für einen gemeinsamen Schullandheimaufenthalt und die Abschlussfeier vorgesehen.

Dafür wurden unzählige Kuchen gebacken und verkauft. Ebenso hat die Klasse viele Socken, Mützen, Seifen, Tees und vieles mehr verkauft, um Geld in die Klassenkasse zu bekommen.

Bedingt durch das Corora-Virus konnte weder das Schullandheim noch eine Abschlussfeier stattfinden.

Nach Abstimmung hat sich die Klasse dazu entschlossen einen erheblichen Teil des Geldes zur Hälfte an die Stiftung EigenSinn Freudenstadt und zur anderen Hälfte an den Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser zu spenden.

Interessiert lauschten die Kinder bei der Spendenübergabe Herrn Eberhardt von der Stiftung Eigen-Sinn und Frau Schmidt vom Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser, die anschaulich erzählten, was mit dem gesammelten Geld geschieht und wie wichtig Spenden für die tägliche Arbeit der Einrichtungen sind. Ihr Dank ging an alle Spender.

 

Text: Hartranft-Grundschule Annette Brandt

Bild: Klasse 4c und hinten v.l. Diana Schmidt (Malteser), die Lehrerinnen Julia Schmidt, Annette Brandt, Dieter Eberhardt (EIGEN-SINN)